K

Kreativ

… ist heute jeder. Selbst Beton kann kreativ sein, glaubt man der Firma, die in meinem Stadtteil gerade „Kreative Büroflächen“ zur Vermietung anpreist. Was die Fragen nach sich zieht,

… ob es auch für Kreativität Grenzen gibt. (Offensichtlich nicht.)
… ob es heute eigentlich noch cool ist, zu den sogenannten Kreativen zu gehören. (Nein.)
… ob man Kreativität wirklich lernen kann. (Ein bisschen.)

So inflationär der Begriff verwendet wird, so verwaschen ist er in seiner Bedeutung: „creare“ lässt sich googeln. Was aber Kreativität genau ist und woran sie gemessen wird, kann keiner so richtig sagen. Assoziationsfreude, göttlicher Funke, grenzüberschreitende Denke, eine nicht vollzogene Entwicklung zum Erwachsensein – ?

Nein, ich habe auch keine Idee. Die Wahrheit liegt vermutlich in der Mitte, irgendwo zwischen Geistesblitz und Kombinationstraining.

«Weiterlesen bei Buchstabe»